Peris Kostüme eröffnet Kostümfundus in Mexiko

Nach Monaten harter Arbeit sind wir soweit, bekannt zu geben, dass Peris Costumes Mexico bereits Realität ist. Das Unternehmen wird über ein eigenen Kostümfundus in der Ingenieros Militares, Alcaldía Miguel Hidalgo, verfügen.

 

 

Leiterin des lateinamerikanischen Projekts und General Managerin ist die Kostümbildnerin Nuria Marroquín. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung hat Nuria als Kostümbildnerin unter anderem in Produktionen wie – Das Phantom der Oper“, – El cielo en tu mirada“, – Madame Butterfly“, – Nabucco – und „Drer kleine Prince“ gearbeitet.

 

Ab dem 15. November 2019 wird Peris Costumes Mexico über ein 1. 400 m2 großen Kostümfundus im Stadtzentrum verfügen. Er wird im Prinzip von den 80er Jahren bis heute bestückt sein und nach Kundenbedürfnissen und Empfehlungen erweitert.

 

 

Natürlich stehen dem Kostümbildner alle Bestände und Dienstleistungen, die das Unternehmen in ganz Europa anbietet, zur Verfügung, da Peris Costumes Mexico ein weiterer Ort im Netzwerk des Unternehmens wird.

Für den Fall, dass wir nicht über den notwendigen Lagerbestand für die Produktion verfügen, fühlen wir uns verantwortlich für die Organisation der Reisen, die die Kostümbildner zu den verschiedenen Hauptsitzen des Unternehmens unternehmen müssen. Dies gilt auch für die gesamte notwendige Logistik für die Lieferung des Materials in und nach Mexiko.

 

 

Peris Costumes México ergänst das Netzwerk von Büros, das das Unternehmen in Madrid, Lissabon, Budapest, Berlin, Paris und Wien unterhält.